Zum Hauptinhalt springen
🦾 Ändern Sie das monatliche Budget Ihrer Abokarte

Karten für wiederkehrende Zahlungen sind flexibel und passen sich Ihren Anforderungen an.

Vor über einer Woche aktualisiert

Ihr Abo ist teurer geworden? Sie geben weniger Geld für Ihr Abo aus als erwartet? Hier erfahren Sie, wie Sie das monatliche Budget Ihrer Karte für wiederkehrende Zahlungen ändern können.

💥 Bitte beachten Sie: Bei Prepaid-Karten wird das Geld tatsächlich auf die Karte geladen, bei Debitkarten ist der angezeigte Betrag ein Ausgabenlimit, das davon abhängt, dass die Spendesk-Geldbörse des Unternehmens korrekt geladen ist. Um herauszufinden, ob Sie eine Debit- oder Prepaid-Karte haben, klicken Sie hier.

Um das Budget zu ändern...

(oder, bei Debitkarten, das Ausgabenlimit) :

  • Gehen Sie zum Reiter "Abos"

  • Klicken Sie auf das entsprechende Abo, das Sie bearbeiten möchten

  • Von dort aus können Sie Ihr Budget / Ausgabenlimit manuell erhöhen oder verringern, indem Sie auf den Stift neben dem Betrag klicken.

Für die Erhöhung des Budgets bzw. des Ausgabenlimits kann je nach monatlicher Genehmigungsrichtlinie eine Freigabe erforderlich sein, während eine Verringerung des Budgets automatisch genehmigt wird.

Nach Genehmigung der Erhöhung wird nur die Differenz auf die Karte geladen. Zu Beginn des Folgemonats laden wir die Karte bis zum neuen Budget auf (oder aktualisieren das Ausgabenlimit).

Ihre Zahlung ist gescheitert, weil zu wenig Geld verfügbar war?

Wenn die Abbuchung das Budget bzw. das Ausgabenlimit der Karte überschreitet, werden Sie automatisch per E-Mail benachrichtigt. Sie haben dann die Möglichkeit, Ihr monatliches Budget zu ändern. In der Regel versucht der Händler, die Karte innerhalb weniger Tage nach dem ersten fehlgeschlagenen Versuch zu belasten. In der Regel müssen Sie die Zahlung nicht erneut bearbeiten.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?