Zum Hauptinhalt springen
☗ Importieren und Verwalten Ihrer CSV Exporte in Excel

Wenn Sie Ihr Einkaufsjournal herunterladen, müssen Sie möglicherweise einige Einstellungen überprüfen, um die richtigen Daten zu erhalten.

Vor über einer Woche aktualisiert

Bevor Sie Ihre Daten exportiert haben - In Spendesk

  1. Überprüfen Sie Ihre Einstellungen unter "Einstellungen>Exporte" für die von Ihnen verwendete Vorlage.

    1. Was ist das Dezimaltrennzeichen für numerische Werte [ . ] oder [ , ]?

    2. Welches ist das Spaltentrennzeichen für die CSV-Datei [ , ] oder [ ; ]?

  2. Anschließend müssen Sie natürlich Ihre Journaleinträge oder Daten aus Spendesk exportieren ;)

Nachdem Sie Ihre Daten exportiert haben - In Excel

  1. Importieren Sie Ihre Daten über die Funktion "Importieren".

  2. Wählen Sie das richtige Spaltentrennzeichen [ , ] oder [ ; ]

  3. Wählen Sie das richtige Dezimaltrennzeichen [ . ] oder [ , ]

Drei einfache Schritte zum Importieren einer CSV-Datei in Excel

Importieren Sie Ihre Daten über die Funktion "Importieren"

  • Öffnen Sie ein neues Excel-Tabellenblatt ( nicht auf die CSV-Datei doppelklicken)

  • Gehen Sie auf "Datei" und dann auf "Importieren".

  • Wählen Sie "CSV-Datei" und klicken Sie auf "Importieren".

  • Wählen Sie Ihr Spendesk-Journal aus und klicken Sie auf "Daten importieren".

  • Stellen Sie sicher, dass die Importfunktion auf “Mit Trennzeichen versehen" und der Importbeginn auf "1" eingestellt ist.

  • Bitte ändern Sie den Ursprung der Datei in "Unicode (UTF-8)".

  • Weiter klicken

Wählen Sie das richtige Spaltentrennzeichen [ , ] oder [ ; ]

  • Bitte wählen Sie Ihre Trennzeichen [ , ] oder [ ; ] (je nach Ihrer Einstellung auf Spendesk) und klicken Sie auf Weiter

Wählen Sie das richtige Dezimaltrennzeichen [ . ] oder [ , ]

  • Klicken Sie auf "Erweitert" und überprüfen Sie das Dezimaltrennzeichen [ . ] oder [ , ] (je nach Ihren Einstellungen auf Spendesk / Für den Export im Bereich Buchhaltung > Verbindlichkeiten entspricht dies hier der Dezimalstelle " . " und 1000er-Trennzeichen " , ". )

  • Klicken Sie auf Fertig stellen und wählen Sie aus, ob Sie die Daten in das vorhandene Blatt oder in ein neues Blatt importieren möchten.

Drei einfache Schritte zum Importieren einer CSV-Datei in Google Sheets

  • Gehen Sie auf Datei und dann auf Importieren

  • Gehen Sie zur Option Hochladen und wählen Sie die hochzuladende CSV-Datei aus

  • Wählen Sie das richtige Trennzeichen [ , ] oder [ ; ] und stellen Sie sicher, dass die Option "Text in Zahlen, Daten und Formeln umwandeln" aktiviert ist

Tipps & Tricks:

Wenn Sie einen Mac-Computer verwenden, können Sie das Dokument in Numbers öffnen und dann als CSV - UTF-8 speichern. Wenn Sie es in Excel öffnen, erhalten Sie auf diese Weise ein lesbares Format.

Wenn Sie Google Drive verwenden, sollte das Format auch korrekt sein. Wenn nicht, verwenden Sie eine der oben genannten Lösungen! ⬆️

Fehlende "0" am Anfang eines Sach- oder Kreditorenkontos:

Wenn Sie eine CSV-Datei importieren, kann es vorkommen, dass bei Sach- und Kreditorenkonten, die mit "0" beginnen, diese führende "0" verloren geht. Um dies zu vermeiden, müssen Sie im nächsten Schritt die entsprechende Spalte als Text kennzeichnen. Andernfalls formatiert Excel diese Spalten als Zahlen und entfernt die führende "0".


Hat dies Ihre Frage beantwortet?