Zum Hauptinhalt springen
💰 Auslagen rückerstatten mit Hilfe einer .csv-Datei
Vor über einer Woche aktualisiert

Mit unserer .csv-Datei können Sie eine Zusammenfassung der zu erstattenden Beträge pro Antragsteller herunterladen. Dies für eine oder mehrere Auslagenabrechnungen gleichzeitig.

Auslagen rückerstatten mit Hilfe eines .csv-Datei

Mit einer .csv-Datei können Sie problemlos mehrere Erstattungen für mehrere Mitarbeiter gleichzeitig vorbereiten.

Laden Sie die .csv-Datei von Spendesk herunter und erstatten Sie Ihren Mitarbeitern die Kosten manuell von Ihrem Geschäftskonto.

🚨 Vergewissern Sie sich, dass Sie die Bankverbindung (IBAN/BIC) für Ihre Mitarbeiter haben.

  • Gehen Sie zu Auslagen > Erstattungen einplanen.

  • Wählen Sie die Mitarbeiter und die zu erstattenden Ausgaben aus.

  • Klicken Sie auf Erstattung per CSV. Sie können das Datum, an dem die Ausgaben erstattet werden sollen, bei Bedarf ändern.

  • Erstellen Sie eine Überweisung pro Mitarbeiter in Höhe des zu erstattenden Betrags und senden Sie diese vom Bankkonto Ihres Unternehmens an die gewünschte Bankverbindung.

️➡️ Wenn Ihre Bank Ihnen anbietet, Ihre Überweisungen per SEPA XML auszuführen, können Sie die manuelle Eingabe vermeiden, indem Sie XML statt CSV auswählen und bei Ihrem Online Banking einfach die XML-Datei hochladen.


Was geschieht, wenn das Bankkonto des Empfängers aufgelöst wurde?

Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder muss die Bank des aufgelösten Kontos aufgefordert werden, die erhaltenen Gelder zu überweisen (falls sie dies nicht automatisch tut), oder die Gelder werden automatisch dem Sender zurücküberwiesen.


☝️Wenn Sie eine Auslage in Spendesk als bezahlt markieren, wird sie automatisch in die Registerkarte "Alle Zahlungen" übertragen.

👉 Die Erstattung enthält die Beschreibung "Ihre Spendesk-Konto-ID + Vor- und Nachname des Mitarbeiters".

☝️ Suchen Sie nach bereits erstatteten Ausgaben unter Auslagen > Historie.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?