Zum Hauptinhalt springen
Alle KollektionenRichten Sie den Spendesk Account Ihres Unternehmens einRichten Sie Kontrolle über Ihre Ausgaben ein
1️⃣ 2️⃣ 3️⃣ Richten Sie Genehmigungsrichtlinien ein (auf Unternehmensebene oder individuell)
1️⃣ 2️⃣ 3️⃣ Richten Sie Genehmigungsrichtlinien ein (auf Unternehmensebene oder individuell)

Nur Kontoinhaber und Administratoren können Genehmigungsflüsse einsehen und bearbeiten.

Vor über einer Woche aktualisiert

Mit einer Genehmigungsrichtlinie können Sie kontrollieren, wie viel ein Antragsteller in einer Transaktion und in einem Monat ohne Genehmigung ausgeben kann. Admins und AOs können Richtlinien einrichten.

🚨 Die Genehmigungsrichtlinie gilt für die ausgewählten Zahlungsarten.

🔥 Wenn jemand ein Genehmiger ist, werden seine Anträge nur dann automatisch genehmigt, wenn seine Genehmigungsrichtlinie dies vorsieht. Andernfalls werden die Anträge an den nächsten Genehmiger im Genehmigungsfluss des Teams oder der Kostenstelle weitergeleitet oder an den Kontoinhaber, wenn dieser bereits der letzte Genehmiger in diesem Genehmigungsfluss ist.

🔥 Anderer Fall: Wenn ein Benutzer Teil eines Genehmigungsflusses ist, in dem er Anträge zwischen 0 und 300 Euro validieren kann, seine Ausgaben aber gemäß seiner Richtlinie genehmigt werden müssen, muss er, wenn er einen Antrag von 200 Euro erstellt, diesen Antrag vom nächsten Genehmiger in der Reihe genehmigen lassen. Er kann nicht selbst genehmigt werden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Richtlinien in Spendesk einzurichten.

Eine Richtlinie für mehrere Mitglieder einrichten

Gehen Sie zu Einstellungen > Mitglieder > Richtlinien

Wählen Sie dann den Namen Ihrer Richtlinie und eine der 3 Optionen aus:

  • Immer: Jede Ausgabe muss genehmigt werden (unabhängig von der Zahlungsmethode und dem Betrag).

  • Manchmal: Passen Sie Ihre Genehmigungsrichtlinie an. Sie können die Höchstbeträge pro Transaktion und pro Monat ändern und auswählen, für welche Zahlungsarten diese Regel gelten soll.

  • Nie: Keine Ausgabe muss genehmigt werden (unabhängig von der Zahlungsmethode und dem Betrag können die Nutzer unter dieser Regel ohne Genehmigung ausgeben).

Darüber hinaus können Sie direkt Mitglieder hinzufügen, von denen Sie bereits wissen, dass sie diese Genehmigungsregel befolgen sollten.

Eine Richtlinie für ein Mitglied einrichten

Wählen Sie unter Einstellungen > Mitglieder ein Mitglied aus.

Klicken Sie auf "Mitgliederinformation bearbeiten" und gehen Sie dann zum Reiter "Regeln und Richtlinien".

Wählen Sie in der Dropdown-Liste die richtige Richtlinie aus.

Sie können auch eine benutzerdefinierte Genehmigungsrichtlinie erstellen, indem Sie auf "Benutzerdefinierte Richtlinie" klicken, einen Namen wählen und zwischen diesen 3 Optionen wählen:

  • Immer: Jede Ausgabe muss genehmigt werden (unabhängig von der Zahlungsmethode und dem Betrag, der ausgegeben wird).

  • Manchmal: Passen Sie Ihre Genehmigungsrichtlinien an. Sie können die Höchstbeträge pro Transaktion und pro Monat ändern und auswählen, für welche Zahlungsarten diese Regel gelten soll.

  • Nie: Keine Ausgabe muss genehmigt werden (unabhängig von der Zahlungsmethode und dem Betrag können die Benutzer unter dieser Regel ohne Genehmigung ausgeben).

Bitte beachten Sie, dass wir, wenn ein Nutzer eine Karte in einer anderen Währung beantragt, eine Umrechnungsgebühr von 2,99 % + weitere 5 % (falls sich der Wert während der Umrechnung ändert) berechnen. Das bedeutet auch, dass, wenn der Wert der Währung steigt oder sinkt, die Anfrage manchmal genehmigt werden muss und manchmal nicht.

🤓 Möchten Sie Ihren Nutzern mehr Autonomie geben?

Wenn Sie Ihren Mitarbeitern mehr Flexibilität geben möchten, können Sie einen höheren Betrag pro Transaktion/Monat festlegen.


Hat dies Ihre Frage beantwortet?