Zum Hauptinhalt springen
Alle Kollektionen⚙︎ Integration mit der BuchhaltungssoftwareNative Xero-Integration in Bookkeep 2.0
Wie Ausgaben mit der nativen Integration von Bookkeep 2.0 in Xero exportiert werden
Wie Ausgaben mit der nativen Integration von Bookkeep 2.0 in Xero exportiert werden

Exportieren Sie verschiedene Arten von Zahlungen/Verbindlichkeiten und FX-Gebühren.

Vor über einer Woche aktualisiert

Sehen Sie sich an, wie Ausgaben je nach Zahlungsart in Xero exportiert werden, und erfahren Sie mehr darüber, wie FX-Gebühren in Xero exportiert werden.

Kartenzahlungen exportieren

  • enn Sie eine mit einer Spendesk-Karte getätigten Zahlung nach Xero exportieren, erstellt Spendesk eine Rechnung mit dem Status "bezahlt" und eine entsprechende Zahlung in Xero. Sie werden in Xero automatisch abgeglichen.

  • 🔥 Achtung: Wenn Sie die Funktion "Buchungsdatum" auf Spendesk verwenden, werden Ihre Kartenzahlungen möglicherweise als "unbezahlt" in Xero exportiert.

Rechnungen exportieren

  • Wenn Sie einen Kauf über das Rechnungsmodul in Spendesk exportieren, erstellt Spendesk eine Rechnung mit dem Status « Zahlung ausstehend » in Xero. Sie müssen die über Ihre eigene Bank getätigte Zahlung in Xero importieren und den Abgleich manuell vornehmen.

    Hinweis: Wenn Sie die Rechnung in Spendesk als bezahlt markieren, indem Sie eine SEPA- oder CSV-Datei exportieren, markiert Spendesk die zugehörige Rechnung nicht als bezahlt in Xero.

Spesenabrechnungen exportieren

  • Wenn Sie eine Auslage exportieren, die im Voraus per Überweisung direkt über das Spendesk-Wallet bezahlt wurde, erstellt Spendesk eine Rechnung mit dem Status "bezahlt" und eine entsprechende Zahlung in Xero. Sie werden in Xero automatisch abgeglichen.

  • Wenn Sie eine Auslage exportieren, die in Spendesk als bezahlt markiert wurde, die aber tatsächlich außerhalb von Spendesk bezahlt wurde (z. B. wenn Sie eine SEPA-XML- oder CSV-Datei exportiert haben, um sie über Ihre eigene Bank zu bezahlen), dann erstellt Spendesk eine Rechnung mit dem Status "Zahlung ausstehend" in Xero. Sie müssen die über Ihre eigene Bank getätigte Zahlung in Xero importieren und den Abgleich manuell vornehmen.

  • Wenn Sie eine Auslage exportieren, die in Spendesk noch nicht als bezahlt markiert wurde, erstellt Spendesk eine Rechnung mit dem Status "Zahlung ausstehend" in Xero.
    ⇒ Wenn Sie dieselbe Ausgabe nachträglich per Überweisung über das Spendesk-Wallet erstatten, markiert Spendesk die zugehörige Rechnung automatisch als "bezahlt" in Xero, und eine zugehörige Zahlung wird in Xero erstellt. Sie werden automatisch abgeglichen.
    ⇒ Wenn Sie dieselbe Kostenabrechnung außerhalb von Spendesk erstatten (z. B. wenn Sie eine SEPA-CSV-Datei exportieren, um sie über Ihre eigene Bank zu bezahlen), dann unternimmt Spendesk nichts in Xero. Sie müssen die über ihre eigene Bank getätigte Zahlung in Xero importieren und den Abgleich manuell vornehmen.

Beim Exportieren von Auslagenabrechnungen sendet Spendesk den Namen des Mitarbeiters an das Feld "Kontakt" in Xero. Dies hilft zwischen Rechnungen zu unterscheiden, bei denen der Gläubiger ein externer Lieferant des Unternehmens ist, und solchen, bei denen der Gläubiger ein Mitarbeiter ist, der bereits eine Unternehmensrechnung mit eigenen Mitteln bezahlt hat. Es ermöglicht zusätzlich eine einfache Verfolgung aller Auslagenabrechnungen, die mit einem Mitarbeiter in der Registerkarte "Kontakte" verbunden sind. Falls ein Mitarbeiter mit einem Spendeskkonto noch nicht in Xero vorhanden ist, wird direkt in Xero ein neuer Mitarbeiter angelegt.


Was ist mit den Fremdwährungsgebühren?

2,99 % Fremdwährungsgebühren fallen bei jeder Transaktion an, die in einer anderen Währung als der Ihres Spendesk-Standardwallets getätigt wird (d.h. EUR, USD, GBP, SEK, NOK, DKK).

Wenn Fremdwährungsgebühren in Spendesk registriert werden, erstellt Spendesk automatisch eine Rechnung und eine Zahlung in Xero. Sie werden in Xero automatisch abgeglichen.

Fremdwährungsgebühren werden getrennt von Zahlungen exportiert.

Beispiel: Mein Spendesk-Hauptkonto nutzt die Währung EUR und ich tätige eine Kartenzahlung in USD.

  • Bruttobetrag der Zahlung in USD: 11,70 $

  • Bruttobetrag der Zahlung in EUR: 10,00 €

  • Bruttobetrag der FX-Gebühr in EUR: 0,299 €

  • Wenn Sie diese Zahlung in Xero exportieren, wird in Xero eine Rechnung mit einem Bruttobetrag von 10,00 € zusammen mit einer Zahlung von 10,00 € erstellt. Sie werden automatisch abgeglichen.

  • Wenn Spendesk die mit der Transaktion verbundene FX-Gebühr registriert, wird in Xero eine Rechnung mit einem Bruttobetrag von 0,299 € erstellt, zusammen mit einer Zahlung von 0,299 €. Sie werden automatisch abgeglichen.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?