Zum Hauptinhalt springen
⭐️ Schritte zum kostenlosen Upgrade auf ein besseres Spendesk-Wallet
Vor über einer Woche aktualisiert

Dieser Artikel ist Teil einer Sammlung von Artikeln über Ihr kostenloses Upgrade auf ein verbessertes Spendesk (Spendesk Financial Services).

In Kürze werden die Kontoinhaber:innen oder Admins einige Aufgaben im Spendesk-Wallet erledigen müssen, um das kostenlose Upgrade durchzuführen.

Diese Änderung hat keine Auswirkungen auf Wallets und Zahlungskarten in anderen Währungen als €.

Warum diese Umstellung?

Wir führen Spendesk Financial Services ein, ein von der Autorité de contrôle prudentiel et de résolution (ACPR) bei der Banque de France zugelassenes Zahlungsinstitut.

Spendesk Financial Services ersetzt unsere derzeitigen Banking-Lösungen von Drittanbietern. Dies ist ein großer Meilenstein für Spendesk, und wir freuen uns sehr Ihnen in Zukunft noch mehr Innovation, Sicherheit und Zuverlässigkeit bieten zu können.

Schritt 1: Akzeptieren Sie die neuen Allgemeinen Geschäftsbedingungen (geschätzte Dauer: 5 Minuten) (Kontoinhaber:innen)

Drei Kästchen müssen angekreuzt werden.

  • Bestätigen Sie, dass Sie ein:e autorisierte:r Vertreter:in sind

Ein:e gesetzliche:r Vertreter:in ist eine Person, die für das Unternehmen verantwortlich ist. Diese Person ist befugt, Rechtsdokumente zu unterzeichnen und Entscheidungen zu treffen, wie z. B. die Eröffnung eines Bankkontos für das Unternehmen. Wenn Sie kein:e gesetzliche:r Vertreter:in sind, müssen Sie eine Vollmacht vorlegen, die von einem gesetzlichen Vertreter erteilt wurde.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.

  • Bestätigen Sie die neuen Bedingungen und Konditionen

Wir haben die folgenden wichtigen Änderungen in diese neue Version der Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgenommen:

  • Die Struktur wurde aktualisiert, um die Bedingungen leichter verständlich und übersichtlich zu gestalten;

  • Einige Artikel wurden neu eingefügt (Vertraulichkeitsklausel, Ansprüche Dritter) und andere Artikel wurden präzisiert oder vereinfacht (Dematerialisierungsdienst, Haftung usw.);

  • Die Bedingungen von Spendesk Financial Services (Rahmenvertrag für Zahlungsdienste) wurden in Anhang 1 aufgenommen und ersetzen die Bedingungen von Okali und TPML.

Die neuen Geschäftsbedingungen von Spendesk treten an dem Tag in Kraft, an dem wir Sie über die Eröffnung Ihres Spendesk Financial Services Payment Kontos informieren, spätestens jedoch am 30. Juni 2024.

  • Ein vorübergehendes Mandat zur Einrichtung von Spendesk Financial Services

Um unser Angebot an Zahlungsdiensten in € (EUR) für EWR-Kunden zu verbessern, werden wir ab Anfang 2024 die derzeitigen Drittanbieter Okali (ex-SFPMEI) und Transact Payments Malta Limited ("TPML") durch Spendesk Financial Services ersetzen.

Dieses Mandat ermöglicht es uns, die folgenden Aufgaben in Ihrem Namen zu übernehmen, damit Sie von der Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen profitieren können:

  1. Beendigung des Vertrags mit Okali und TPML;

  2. In Zusammenarbeit mit Okali werden alle notwendigen Schritte unternommen, um Ihre Daten, Ihre Datenhistorie und alle anderen KYC-Informationen an Spendesk Financial Services SAS zu übermitteln;

  3. Sobald Sie vollständig über Spendesk Financial Services SAS arbeiten, und falls erforderlich vor der Schließung Ihres Okali-Kontos, werden wir den Restbetrag von Ihrem Okali-Konto auf das neue Zahlungskonto bzw. die neuen Zahlungskonten überweisen, die bei Spendesk Financial Services eröffnet wurden.

Schritt 2: Ersetzen Sie Ihre bestehenden Karten durch neue VISA Business Premium-Karten für Ihre Mitarbeitenden (5 Minuten) (Admins oder Kontoinhaber:innen)

Ihre bestehenden Mastercards werden für alle Benutzer:innen gesperrt und durch kostenlose Visa Business Premium-Karten ersetzt. In diesem Schritt können Sie bestätigen, wer in Ihrem Wallet die neuen Karten erhalten soll und an welche Adresse sie geliefert werden sollen.

Dieser Schritt ermöglicht es Ihnen, Ihre neuen Visa-Karten rechtzeitig zu bestellen, damit Ihr Betriebsablauf nicht beeinträchtigt wird. Die bestehende Mastercard wird erst gesperrt, wenn die neue Visa-Karte vom Nutzer aktiviert wurde.

Schritt 3: Überprüfen Sie Ihre Kundendaten (geschätzte Zeit: 5-15 Minuten) (Kontoinhaber:innen)

Um Ihnen diese Aufgabe zu erleichtern, haben wir Ihr Konto bereits mit den Informationen vorausgefüllt, die Sie zuvor eingegeben haben. Wenn Ihre Angaben auf dem neuesten Stand sind, müssen Sie nur noch eine Bestätigung abgeben. Wenn zusätzliche Unterlagen oder Informationen benötigt werden, sollte der Vorgang insgesamt nicht mehr als ein paar Minuten dauern.

Haben Sie Fragen?

Wir haben hart an einem reibungslosen Upgrade für Sie gearbeitet, wenn Sie jedoch weitere Fragen haben, können Sie die folgenden Informationsquellen nutzen:

  • Unser Help Center (Sie können andere Artikel dieser Rubrik einsehen);

  • Unsere Vorlage für die Kommunikation mit Ihrem Unternehmen;

  • Oder wenden Sie sich an unser Support-Team unter support@spendesk.com, wenn Sie die richtige Antwort nicht finden können.

Hat dies Ihre Frage beantwortet?